Allgemeine Bewegungsempfehlungen

„Sie müssen sich mehr bewegen – betreiben Sie Sport!“ Diese oder ähnliche Ratschläge, so einfach und klar formuliert sie auch sein mögen, sind in den meisten Fällen gut gemeint und in ihrer Absicht auch durchaus nachvollziehbar. Sie stellen jedoch die jeweiligen Empfänger, welche oft nur wenig bis gar keine Erfahrungen in diesem Bereich gemacht haben, vor grundlegende Probleme. Die relevanten Fragen nach dem „Wie“, „Wieviel“ und vor allem dem „Was“ werden sehr oft nicht beantwortet.

Vollends können diese selbstverständlich auch an dieser Stelle nicht thematisiert werden – eine Darstellung der wesentlichen Empfehlungen gibt jedoch einen wichtigen Anhaltspunkt, wieviel Bewegung ein gesundheitswirksames Optimum darstellt: Gemäß den österreichischen Empfehlungen für gesundheitswirksame Bewegung aus dem Jahr 2010 sollten Erwachsene mindestens 150 Minuten pro Woche Bewegung mit mittlerer Intensität oder 75 Minuten pro Woche mit hoher Intensität durchführen, um die Gesundheit langfristig zu fördern und aufrecht zu erhalten. Dazu sollten zwei Mal pro Woche muskelkräftigende Übungen durchgeführt werden.

Im Allgemeinen ist zu empfehlen, anfänglich der Erhöhung des Umfanges der Steigerung der Intensität den Vorrang zu geben, um so kontinuierlich das beschriebene Optimum zu erreichen. Auch die Häufigkeit spielt eine entscheidende Rolle, um die allgemeinen Empfehlungen zu erfüllen. Kurzum erweisen sich mehrere kürzere Bewegungseinheiten, die zumindest jedoch zehn Minuten überschreiten sollten, über die Woche verteilt, als nachhaltiger und zielführender.

Egal welche Form der sportlichen Aktivität Sie wählen, eine ärztliche Untersuchung oder sportmedizinische Abklärung für eventuelle Kontraindikationen sollte dem Beginn der Aktivität unbedingt vorgeschalten sein.




zu den Angeboten  



 Pensionist beim Walking


Gesundheitstipps

  1. Ärztliche Untersuchung

    Wenn Sie bisher keinen Sport betrieben haben, ist eine ärztliche Untersuchung sinnvoll.


  2. Regelmäßige Bewegung

    Wer rastet, der rostet. Regelmäßige Bewegung trägt entscheidend zu Selbständigkeit und Lebensqualität bei. Dabei sollte man auf Ausdauer- und Krafttraining in Kombination achten